Die Danses von Claude Debussy im Urtext

Konzert im Spiegelsaal von Schloss Rheinsberg
23. August 2022
 

Ich bin glücklich und stolz, meine Stimmeneinrichtung der »Deux Danses pour harpe et orchestre à cordes« von Claude Debussy in der Originalversion ankündigen zu können!!!

Vielen Dank an den Henleverlag und besonders an Dr. Peter Jost, der dies möglich gemacht hat!!!

Passend hierzu ist Anfang Oktober meine neue CD-Aufnahme »La Harpe à Paris« veröffentlicht worden, bei der ich das Werk mit den Berliner Symphonikern unter Leitung meines Mannes Hansjörg Schellenberger eingespielt habe. Weitere Infos zum CD-Album: hier!